Leonie Klein im Gespräch bei rbbKultur

https://www.rbb-online.de/rbbkultur/radio/programm/schema/sendungen/der_tag/archiv/20211028_1600/gast_im_studio_1710.html

LEONIE KLEIN, SCHLAGZEUGERIN

… ist am 31.10. im Konzerthaus Berlin zu erleben

Wer sich in der Neuen Musik auskennt, der weiß: Schlagzeug kann viel mehr als schlagkräftige Virtuosentricks. Das Experimentieren mit Klang gehört zum Schlagzeug wie zu kaum einem anderen Instrument. Und die Schlagzeugerin Leonie Klein ist darin besonders gut. „Schlagwerkerin“ wird sie mitunter genannt. Sie ist gerade einmal 28 Jahre alt, hat vor zwei Jahren ihren Abschluss an der Musikhochschule Karlsruhe gemacht und wurde letztes Jahr mit dem Mamlok-Preis für Solo-Interpreten zeitgenössischer Musik ausgezeichnet.

Auf rbbKultur erzählt uns Leonie Klein mehr über das Schlagwerken und Klangforschen.

Mamlok-Preis 2020

Der Mamlok-Solistenpreis 2020 für Interpreten zeitgenössischer Musik geht an die Schlagzeugerin Leonie Klein.

Die Preisverleihung findet am 31. Oktober 2021 um 19 Uhr im Rahmen eines Konzertes im Werner-Otto-Saal des Konzerthauses Berlin statt.

Faszination Schlagzeug

Vom Eigenleben der Klänge

02.03.2020 I 21.30 Uhr I Deutschlandfunk Kultur „Einstand“

Schlagzeuger sind Klangforscher und Alchemisten. In ihren Instrumenten steckt eine Vielfalt an Klängen und Geräuschen, die entdeckt werden wollen. Doch es ist weit mehr als der bloße Effekt, der einen Klang lebendig werden lässt.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/faszination-schlagzeug-vom-eigenleben-der-klaenge.3889.de.html?dram:article_id=470972